HokusPokus - Zaubern mit Kindern

Zauberkurs für Kinder
Zauberschule für Kinder


Zauberer Magier Kartenkünstler
Zaubern mit Kindern - ein tolles Erlebnis!


Nachfolgend ein aktueller Zeitungsartikel über einen meiner Gruppenkurse:

Faszinatorisch! Kinder können zaubern! Paula Prints dicker orangefarbener Schnabel vibriert vor Aufregung. Das möchte die tolle Zeitungsente natürlich auch. Also wird Paula wohl nächstens mal einen Zauberkurs besuchen, am besten so einen wie die sechs Kinder, denen sie im VHS-Gebäude in Landsberg beim Zaubern zugeschaut hat.

Kinderzauberkurs mit Magic Jonathan
Übung macht den Zauberer

An drei Nachmittagen haben die angehenden Zauberlehrlinge in dem Kurs „Hokus Pokus - Zauberkurs für Kinder“ von ihrem Meister „Magic Jonathan“ vieles über die Kunst des Zauberns gehört, ein paar Tricks gelernt und so fleißig geübt, dass zum Abschluss des Kurses den Eltern eine richtige kleine Zaubershow geboten werden konnte - die auch Paula angeschaut hat. „Es gibt drei ganz wichtige Regeln für Zauberer“, erklärt Magic Jonathan zuerst, „die müssen unbedingt eingehalten werden.“ Die Regeln sind 1. Trick so oft üben, bis er beherrscht wird; 2. Niemals einen Trick verraten!; 3. einen Trick nur einmal vor gleichem Publikum zeigen. Und noch etwas ganz Wichtiges empfiehlt Magic Jonathan allen Nachwuchszauberern: „Übt jeden Trick vor einem Spiegel, damit ihr sehen könnt, was die Zuschauer sehen.“ Logisch! Da hilft doch der beste Zauber nichts, wenn der Trick nicht ordentlich versteckt ist.

Die Zauberschüler beherrschen das aus dem effeff, das sieht Paula bei der Vorführung. Samuel beispielsweise schnappt sich eine Münze aus der Luft und die Zeitungsente kann absolut nicht erkennen, wo er die hergeholt hat. Oder Stefanie: Die schneidet einen Strohhalm und eine Schnur durch, richtig echt mit einer Schere - und macht beides wieder ganz. Niklas hat drei Becher umgestülpt auf dem Tisch stehen und eine Silberkugel. Die wandert ganz geheimnisvoll von einem Becher in den anderen - magisch,
einfach nur magisch!

Zwischendurch zeigt Magic Jonathan, für den Zaubern „etwas ganz Ernsthaftes“ ist, ein paar schwierigere Tricks, zum Beispiel zaubert er aus Papierschnipseln leckere Gummibärchen. „So einen Trick muss ich natürlich viel öfter als 20 oder 30 Mal üben, bis ich ihn das erste Mal vorführe“, erklärt der Magier, der auch eine Internetseite hat: www.magicjonathan.de (löbh)

Quelle: Landsberger Tagblatt, 25.05.2010. Text und Foto: Romi Löbhard

weiter zu Mein Assistent






Zaubern, Zauberer, Zauberkunst, Magie, Magier, Zauberer für Kindergeburtstag, Kinder, Zauber, Veranstaltung, Zauberschule, Zauberunterricht, Zauberkurs, zauberhafte Momente, Kartenkunst, Kartentricks, Mentalmagie, Mentalkunststücke, Landsberg, Kaufering, Buchloe, Fürstenfeldbruck, Schongau, Bayern, Weilheim, Kinsau, Prittriching, Mering, Klosterlechfeld, Memmingen, Kaufbeuren, Utting, Inning, Schondorf, Penzing, Weil, Igling, Scheuring, Hofstetten, Pürgen, Lengenfeld, Eching, Schöffelding, St. Ottilien, Geltendorf, Königsbrunn, Augsburg, Eching, Inning, Dießen, Ammersee, Lech, Oberbayern, Bayern. Firmenfeier, Weihnachtsfeier, Zaubershow, Bühnenshow, Luftballontierchen. NEU ab Januar 2014: Jetzt für Sie auch in München und im Münchner Süden bzw. Südwesten tätig. Also z.B. in Grünwald, Pullach, Schäftlarn, Taufkirchen, Ottobrunn, Neubiberg, Höhenbrunn sowie den Münchner Stadtteilen Laim, Sendling, Obersendling, Fürstenried, Forstenried, Obergiesing, Solln. Auch zaubere ich gerne in Gauting, Neuried oder Planegg.